-->

Schaeufele und Speerspitze

HERSBRUCK – Von der Gurkenkrümmungs-Richtlinie über Schäufele bis hin zur „Entschleunigund durch Kunst“: Herwig Danzer wusste seinen Interviewpartnern allerlei interessante Details zu entlocken. Als Moderator hat der „Möbelmacher“ durch das vielfältige Programm zum zehnten Geburtstag der Citta Slow Hersbruck geführt.

Die Stadt hatte dazu das von der Feuerwehr organisierte Bürgerfest genutzt und sich an diese Veranstaltung „angehängt“. Am Oberen Markt standen erst einmal Schäufele im Mittelpunkt. König Waldemar I. wurde von den heimischen Miniköchen unterstützt, die das „Nationalgericht der Franken“ auftischten.

Was steckt hinter dem Begriff „Citta Slow“ fragte Herwig Danzer die Gesprächspartner, darunter Politiker, Künstler, Ökobauer, Bankfachmann, Gastwirt und andere.

Hersbruck hat sich zu „einer Speerspitze in Sachen Nachhaltigkeit entwickelt“, sagte Landrat Armin Kroder. Herwig Danzer konfrontierte das Kreisoberhaupt mit Klagen der Direktvermarkter, die gegen Auflagen der EU kämpfen.

Es kam schon vor, dass er einem Bürger sagen musste: Du hast (mit deiner Klage) recht, aber ich kann dir (wegen der Gesetze) nicht helfen. „Ein schlechtes Gefühl“, so Armin Kroder. Zugleich bot er Betroffenen die Hand zur Hilfe an und wies auf Lobbyismus der Konzerne à la Gurkenkrümmungs-Richtlinie hin.

Robert Ilg möchte die Citta-Slow-Philosophie stärker in die Köpfe der Hersbrucker bringen. Die Geburtstagsparty soll dazu eine Art Auftakt bilden. Zweite Bürgermeisterin Brigitta Stöber möchte Mitstreiter für einen Workshop finden, die der Bewegung mehr Leben verleihen.

Auch Rainer Wölfel vom Wengleinpark mahnte mehr Aktivitäten der Bürger an. Schließlich ist Citta Slow ein „Marketingpfund“, betonte er. Bislang beschränken sich die Ergebnisse seiner Meinung nach auf Hutanger, Hackschnitzelheizung, Streuobstwiese und Heimat auf’m Teller. Kleine Fortschritte sieht Wölfel zum Beispiel im Klimaklub. Bildhauer Uli Olpp warb für „Slow Art“: Angehängt an das Jubiläum machten Künstler eine Ausstellung zu dem Thema.

Jürgen Ruppert

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Verwandte Artikel

Die Wehr lud ein 25. August 2014
Bürgerfest mit Riesenschnecke 24. August 2012
Eine Schnecke auf Erfolgskurs 15. August 2011