-->

Rosenzauber in der Stadt

HERSBRUCK – Seit dieser Woche ist Hersbruck wieder ganz in ein rosiges Flair getaucht: Einige Aktionen, wie das Rosenkipferlbacken oder eine Märchenstunde, aber vor allem die 40 Schaufenster in der Innenstadt künden von den Rosenwochen des Wirtschaftsforums. Die vielfältig und blumig dekorierten Auslagen der teilnehmenden Geschäfte sind nicht nur hübsch anzuschauen. Nein, sie bergen auch ein Rätsel: Bei den ausgestellten Rosenkissen, von denen es etliche zu gewinnen gibt und die „Made in Hersbruck“ sind, findet sich ein Zettel mit einem Sprichwort. In diese 40 Sätzchen hat sich an einer Stelle immer die Rose eingeschlichen. Das richtige Wort ist auf dem Teilnahmezettel, den man sich in allen beteiligten Geschäften holen kann, zu notieren. Mitmachen können alle rosigen Ratefüchse bis 23. Juni, indem sie den Zettel in einem der Läden abgeben. Zu sehen und erleben habe Rosenfans kommende Woche ebenfalls einiges: Es locken Lesungen und Märchen rund um die stachelige Schönheit am Dienstag und Donnerstag, Bastelarbeiten mit der Blume und als Abschluss ein Picknick im Rosengarten am 24. Juni.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

Verwandte Artikel

Rot, Gelb oder Weiß: Was die Rosenfarbe bedeutet 27. Juni 2013
Die Jecken tanzen wieder! 14. Januar 2013
Schaurig-schöne Monstermeile in Hersbruck 29. Oktober 2012