Artikel | Happurg RSS
Hier soll eine Doku-Staette entstehen

Hier, woanders oder gar nicht?

HAPPURG – „Die Dramatik des Schreckens, des Leids und des Elends kommt da nicht so gut raus“, sagte Helmut Herrmann. Mit seiner Kritik meinte er die neue Dokumentationsstätte über das Nazi-Vorhaben „Doggerwerk“ in Happurg. Im Rathaus fand dazu eine Veranstaltung statt. Am Rande erwähnte Bürgermeister Bernd Bogner, dass das Stollensystem verfüllt werden soll. Wie berichtet, […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Das wieder zum Leben erweckte Modell eines englischen Dampftraktors

Ein englischer Dampftraktor

HAPPURG — In Happurg waren die Straßen und Plätze überall mit parkenden Autos gefüllt, obwohl gar kein ausgesprochen schönes Wanderwetter herrschte. Der Grund für die vielen Besucher: die Ausstellung von über 70 Oldtimer-Schleppern und gleichzeitig der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr. Konnten sich die Organisatoren am Morgen noch über Sonnenschein freuen, so […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Der Kiosk am Baggersee ist alt und unansehnlich

Neuer Kiosk für den Baggersee

HAPPURG – Der Happurger Baggersee gehört zu den schönsten Gegenden im Naherholungsgebiet: Viele kommen per Rad oder mit dem Auto, um hier ein Bad zu genießen – oder um sich auf ein oder zwei Weizen in den Kiosk zu setzen. Doch an dem nagt mittlerweile der Zahn der Zeit. In den 1970er Jahren wurde er […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Die Enten mit Moderator im Bach

Lustige Entchen im Bach

HAPPURG — Bereits zum zwölften Mal hat am Kirchweihmontag in Happurg das Entenrennen stattgefunden. Ganz offensichtlich hat die Veranstaltung nicht an Attraktivität verloren. So viele Menschen auf engstem Raum und entlang des Happbachs sind in Happurg sonst eher selten zu sehen. Die 1000 Enten waren ruck zuck verkauft, etliche Besucher, die noch kurz vorm Start […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne