Artikel | Neuhaus a.d. Pegnitz RSS
SF1400000000SWF

„Härtetest“ für die Neuhauser Burg

NEUHAUS – Die Songs „Engel“ und „Ich will“ hatte sich die Band Stahlzeit für die Zugabe aufgehoben. Noch einmal ließ Stahlzeit das Gebälk und das Gemäuer der Burg Veldenstein erbeben. Zwei Tage wurde das Neuhauser Wahrzeichen beim traditionellen Festival durch Musiker aus der Metal-Szene einer Art Härtetest unterzogen. Das Jahr Zwangspause durch den Felssturz hat […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Veldensteiner2

Veldensteiner Festival ist zurück

NEUHAUS – Im vergangenen Jahr musste das Veldensteiner Festival bekanntermaßen wegen des Felssturzes ausfallen. Heuer soll die Party aber umso rauschender werden: Am Freitag, 25. Juli, tritt die Rammstein-Tribute-Band „Stahlzeit“ auf. Mit dabei haben sie ihre Kumpels „Joey Debp“ und „Dark Country“. Noch mehr Musik für Rockfans ist dann am Samstag, 26. Juli, geboten: Es […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Die Aussichtsplattform an Burg Veldenstein

Über dem Abgrund der Burg

NEUHAUS – „Der Kreis schließt sich“, meinte Diplom-Ingenieur Uwe Holzinger vom Hersbrucker Architektenbüro Atelier 13. Vor gut einem Jahr leitete er gleich nach dem Felssturz die Sicherungsarbeiten an der Abbruchstelle der Burgmauer oberhalb des Osthangs. Am Montag überwachte er nun die Schließung der Mauerlücke durch den Einschub der tragenden Stahlkonstruktion für die geplante Aussichtsplattform. In […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
Raupe

Raupen haben einen Mordsappetit

NEUHAUS — Kahl gefressene und gespenstig eingesponnene Bäume zeigen sich zurzeit dem aufmerksamen Wanderer im Gemeindewald Neuhaus. Die Raupen der Traubenkirschen-Gespinstmotte haben die Traubenkirschen entlang des Weges kahl gefressen. Zu Tausenden hängen die Raupen am Baum und spinnen diesen und sich selbst mit einem silbrig glänzenden Gespinst ein. Für die Wanderer kann Entwarnung gegeben werden: […]

Weiterlesen ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne