Laufsport

Auf flotten Sohlen unterwegs

Joggen

Laufschuhe an und los geht’s! Die Hersbrucker Schweiz ist nicht nur ein Wanderparadies, sie eignet sich dank ihres gut erschlossenen (Rad-)Wegenetzes auch zum Joggen. Stausee, Oberbecken und Baggersee, allesamt bei Happurg gelegen, laden zum Umrunden der Gewässer ein. In den zahlreichen Tälern der Hersbrucker Schweiz geht es über hügelige Landschaft vorbei an Hängen, Dörfern oder Bächen. Schilder und Markierungen weisen dabei den Weg, so dass der Ausgangspunkt des sportlichen Ausfluges problemlos wieder gefunden wird!


Mit Stöcken die Natur erkunden

Nordic Walking

Wer es etwas gemütlicher angehen mag, ist beim Nordic Walking genau richtig. Im Jahr 2005 folgte auch die Hersbrucker Schweiz diesem neuen Lauftrend mit Stöcken, dem seit dieser Zeit zum Beispiel im Nordicaktiv Walking Zentrum in Happurg gefrönt werden kann. Die vier Walking-Routen des Zentrums liegen rund um den Stausee und dessen Oberbecken und binden zudem Hersbruck mit ein. Mit Längen von 3,8 Kilometern bis knapp zehn Kilometern und unterschiedlichen Höhenprofilen bieten die vier Strecken Anfängern und Profi-Walkern abwechslungsreiche Etappen zum Auspowern: Auf flachen Wegen geht es über Hersbruck und Hohenstadt durch das malerische Pegnitztal oder rund um den Happurger Stausee. Beinahe schon bergig wird es dagegen auf dem Deckersberger Hochplateau.

Bislang noch nicht ausgeschildert, aber bereits begehbar sind die Walking-Strecken rund um Henfenfeld im Hammerbachtal. Hier warten fünf Routen verschiedener Schwierigkeitsgrade und Längen auf Laufwillige. Über Forst- und Teerwege führen die Wege um den Reschenberg oder an der Pegnitz entlang, laden zum gemütlichen Spazieren oder ambitionierten Schwitzen ein. Seit 2008 können sich Walker im Sittenbachtal auf unterschiedlichen Strecken von bis zu 15 Kilometern Länge mit Stöcken fortbewegen.

Auch im Oberen Pegnitztal lässt es sich prima walken, denn am schönsten und wirkungsvollsten ist die Sportart im leicht hügeligen Gelände um Velden an der Pegnitz. Rundkurse unterschiedlicher Länge und Anforderungen leiten den Walker durch schattige Täler, an blühenden Wiesen entlang oder vorbei an den bizarren Felstürmen des wunderschönen Pegnitztales. Mit vier unterschiedlich anspruchsvollen Strecken, die je nach Ausdauer und Können untereinander kombiniert werden können, steht auch in Etzelwang eine Vielfalt an Walking-Strecken zur Verfügung.

Wer erste Gehversuche im Walken wagen möchte, dem stehen erfahrene Trainer zur Seite. In Kursen des Nordicaktiv Walking Zentrum oder des Sanitätshauses Coframed in Hohenstadt kann die richtige Technik schnell erlernt werden. Falls die Walking-Stöcke nicht mehr ins Reisegepäck passen, ist dies kein Hindernis nicht aktiv zu werden: Der Stockverleih hat für jeden die passende Ausrüstung parat.

Nordicaktiv Walking Zentrum Happurg
Gemeinde Happurg, Tel. 09151/8383-20, info@happurg.de
www.happurg.de

Walken rund um Henfenfeld
www.henfenfeld.de

Walken in Velden an der Pegnitz
www.velden.de

Walken in Kirchensittenbach
Gemeinde Kirchensittenbach
Rathausgasse 1, 91241 Kirchensittenbach, Tel. 09151/86400

Walken in Etzelwang
www.etzelwang.de

Sanitätshauses Coframed
Hohenstadt, Tel. 09154/911011
www.coframed.de


Stockverleih

Hotel Kainsbacher Mühle
Mühlgasse 1, 91230 Happurg-Kainsbach, Tel. 09151/72 80
www.kainsbacher-muehle.de

Frankenalb Therme Hersbruck
Badstr. 16, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/8393-0
www.fackelmanntherme.de

medic-point OHG
Am Markgrafenpark 6, 91224 Hohenstadt, Tel. 09154/915730
www.medic-point.com


Aktuelle Meldungen zu Laufsport