Segelfliegen

Über den Wolken

Wer die Hersbrucker Schweiz einmal in ihrer ganzen Größe von oben betrachten will, der bekommt auf dem Segelflugplatz der Luftsportgemeinschaft Hersbruck e.V. die Möglichkeit dazu. Bereits in den 1930ern flogen die Mitglieder des Vereins mit selbst gebauten Segelflugzeugen vom Hersbrucker Michelsberg ins Sittenbachtal hinunter. Heute können auch Neugierige die Umgebung aus bis zu 1000 Metern Höhe erleben.

Von einem der 17 Segelflugzeuge oder dem Motorsegler aus, gibt es Hersbruck, die Festung Rothenberg oder die Burg Hohenstein von oben zu sehen. Auch andere Ziele können nach Vereinbarung angeflogen werden. Mitgliedern bietet der Verein außerdem eine kostenlose Ausbildung durch die ehrenamtlichen Fluglehrer an.

Luftsportgemeinschaft Hersbruck e.V.
Stefan Harries (Vorsitzender), Entenseestr. 12a, 90607 Rückersdorf, Tel. 0911/5700003

Segelfluggelände Hersbruck
Tel. 09151/4613 (Freitags ab 20.00 Uhr und während des Flugbetriebes)


Aktuelle Freizeit‑Meldungen: 

Lückenloser Radl-Spaß +++ Von der Straße in den Kader +++ Leckere Plätzchen aus kleinen Händen +++ Handballminis beim „Spielfest“ +++ Das Steckenpferd brummt +++