Wellness

Für Körper und Seele

Wer Entspannung für Körper und Geist sucht, ist in der Gesundheitsregion der Hersbrucker Schweiz genau richtig. So gibt es beispielsweise 365 Tage im Jahr im Bade- und Saunaparadies der Fackelmann Therme Hersbruck ein vielfältiges Angebot für Gesundheitsbewusste, Wellnessliebhaber und Genießer. Im Wellness-, Sport- und Erlebnisbad ist für jeden Geschmack und jeden Wohlfühl-Wunsch etwas dabei: Thermal-Fans tauchen ein in die 33 Grad warmen Becken, lassen sich an Bodensprudeln und Massagedüsen umspülen oder entspannen im Thermal-Außenbecken -  unter Sternenhimmel oder im Winter bei 35 Grad ein wohliges Erlebnis. Saunagänger freuen sich über ein großzügiges Angebot mit sechs verschiedenen Saunen und einem herrlichen Sauna-Garten. Gesundheitsbewusste stärken Körper, Herz- und Kreislauf und Kondition zum Beispiel bei Aqua Cycling und Aqua Jogging: Die Sportarten im kühlen Nass sind besonders schonend für die Gelenke und trotzdem ein wirksames Fitnesstraining für Menschen jeden Alters.

Angegliedert an die Therme ist die Wellness-Oase von Physio-Wellness Hentes. Geplagte Rücken und gestresste Seelen finden dort Verwöhnpakete, Hamam-, Lomi-Lomi-, Hot-Stone- und ayurvedische Massagen sowie wohltuende Wellnessbäder. Besondere Wellness-Arrangements bietet auch die Touristinformation Hersbruck: „Schokoladenträume“, Wohlfühltage und mehr lassen sich so leicht verwirklichen.

Neben Wellness sind auch heilende Kräuter voll im Trend. Die hiesigen Kräuterpädagogen und Kräuterführer graben seit einiger Zeit in Vergessenheit geratene Gewächse sozusagen wieder aus. Zumindest das Wissen darüber. Das Besondere daran: Die Wildkräuter schmecken richtig gut und sind vor allem gesund. In der Hersbrucker Schweiz gibt es in Leutenbach, Vorra, Kirchensittenbach, Kühnhofen und Oed Kennerinnen von Beifuß, Brennnessel, Schafgarbe & Co. Die „Kräuterhexen“ bieten regelmäßig Wanderungen an und erklären Name und Wirkung des Krauts. In Seminaren und Kochkursen dreht sich auch alles um das wilde Grünzeug. Wer sich lieber mit heimischen Kräutern bekochen lassen möchte, ist bei Anita Eberhard im Grünen Baum in Kühnhofen an der richtigen Adresse. Erholsam ist auch der Besuch von „eigenart grün“, einer Kulturscheune mit Wildkräuterschaugarten in Leutenbach bei Hersbruck. Kunst, Kräuterseminare und –führungen sowie allerlei Veranstaltungen werden auf dem alten Bauernhof zusammengebracht.

Fackelmann Therme Hersbruck
Badstr. 16, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/83930
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 9 Uhr bis 22 Uhr, Sa. Von 10 Uhr bis 22 Uhr,
So. & Feiertags von 9 Uhr bis 21 Uhr (Oktober bis März)
bzw. von 9 Uhr bis 20 Uhr (April bis September)
http://www.fackelmanntherme.de/

Touristinformation im BürgerBüro der Stadt Hersbruck
Unterer Markt 2, 91217 Hersbruck, Tel. 09151/735-401, touristinfo@hersbruck.de
Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag, Donnerstag 08.00 Uhr – 18.00 Uhr,
Mittwoch 08.00 Uhr – 12.00 Uhr,
Freitag 08.00 Uhr – 15.00 Uhr

Mehr rund um Kräuter
http://www.oedmuehle.net
http://www.kraeuter-in-franken.de
http://www.gruener-baum-kuehnhofen.de
http://www.eigenartgruen.de/


Aktuelle Gesundheitsregion‑Meldungen: Neuer Kiosk für den Baggersee +++ Seht her, wir sind die Citta slow! +++ Zickige Landschaftspfleger +++ Es wird wieder geradelt +++ Grünes Licht für Windkraftanlage +++